Seite auswählen

Pädagogisch.
Flexibel.
Individuell.

Conzept Hilfen bietet individuelle pädagogische Entlastungsangebote für Gruppen und Einzelpersonen. Präventive Mitarbeiterentlastung oder Intervention bei personellen Engpässen, gerne gestalte ich mit Ihnen eine passende Lösungsstrategie.

ConzeptDirekt

Das für Sie maßgeschneiderte pädagogische Entlastungsangebot.

ConzeptKreativ

Musikalische Gruppenangebote und Workshops für Fachkräfte.

Mein Angebot an Sie

Zuverlässige, schnelle und professionelle Entlastung an der Basis. Entdecken Sie das Leistungsangebot von Conzept Hilfen.

Darf ich mich vorstellen?

Mein Name ist Tim Conrad, ich bin staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger und seit 2016 freiberuflich selbstständig mit Conzept Hilfen in verschiedenen Bereichen der sozialen Arbeit.

Noch mehr Informationen zu mir und Conzept-Hilfen, erhalten Sie in meinem Video.

Jahre Erfahrung

Jahre Selbstständig

gefahrene Kilometer

Häufig gefragt

Wie viele Mitarbeiter hat Conzept Hilfen?

Conzept Hilfen besteht aus einem Mitarbeiter. Der große Vorteil hierbei ist, dass ich ihr Ansprechpartner vom ersten Telefonat bis hin zum Einsatz in der Gruppe oder Individualbetreuung bin und bleibe.

Ist Beziehungsarbeit möglich?

Ganz klar: Ja! Eine transparente Kommunikation ermöglicht auch bei kurzfristigen Einsätzen eine angemessene Beziehungsarbeit. In vielen Fällen ist es darüber hinaus möglich mit dem „Blick von außen“ Situationen aus einem anderen Blickwinkel zu beobachten, um eine Situation ohne Vorbelastung zu entspannen.

Wie lange kann ich Conzept Hilfen buchen?

Es gibt generell kein Limit. Sie können entscheiden, ob Sie mich für wenige Tage oder mehrere Monate buchen möchten.

Welche finanziellen Vorteile bietet Conzept Hilfen?

Im Gegensatz zu fest eingestellten „Springern“ bezahlen Sie mich nur für die tatsächlich erbrachte Leistung. Darüber hinaus besteht keine vertragliche Bindung. Sollte sich der Bedarf nicht mehr ergeben, buchen Sie mich nicht mehr.

Der Ablauf

1. Das persönliche Erstgespräch

Bevor eine Kooperation zu Stande kommt, sollten wir uns persönlich kennenlernen. Im Gespräch können wir die individuellen Bedarfe ermitteln und die Rahmenbedingungen klären.

2. Die Einarbeitungszeit

Die erste Phase der Kooperation besteht aus einer kurzen Einarbeitungszeit. Idealerweise vereinbaren wir zwei Termine, um einen guten ersten Einblick in das Gruppengeschehen zu bekommen.

Bei Individualbetreuungen sollte mindestens ein ausführliches Gespräch mit dem Klienten erfolgen.

3. Die Kooperation kann beginnen

Nach der Einarbeitungs- und Kennenlernphase können Sie mich sowohl im Akutfall als auch vorausschauend buchen.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage

Dieser Auftritt kann Ihnen nur einen ersten Überblick von mir und meinem Angebot vermitteln. Gerne stehe ich Ihnen mit weiteren Informationen, persönlicher Beratung und natürlich meiner umfassenden Erfahrung zur Seite.

Datenschutz

4 + 15 =

Conzept Hilfen

Tim Conrad
Zum Herrenholz 9
26160 Bad Zwischenahn

Tel. 04403 .  693 89 38
Mob. 0174 . 473 93 23
Mail. tim.conrad@conzept-hilfen.de

Navigation